Aprilia Forum

Das Aprilia Forum für Diskussionen rund um Aprilia Motorräder
Last post
Forums  » Aprilia Forum  » Ventilspiel Kontrolle RSV RP
malle187

malle187
36 posts
---
Location:
n.a.
06.06.2020 05:13

Ventilspiel Kontrolle RSV RP

Moin,

auch wenn es dazu ja schon einige Themen gibt, mache ich doch nochmal ein neues auf um ein paar Informationen zusammen zu tragen.

Bei meiner 2001er RP möchte ich nun (Km-Stand aktuell 42.000) das Ventilspiel prüfen.

Neue Ventildeckeldichtungen habe ich bereits besorgt.
Starten will ich mit dem hinteren Zylinder, da man dort einfach besser dran kommt.

Im Motor-WHB des Rotax finde ich nur den Abschnitt beim Zusammenbau, wird dort auch irgendwo nur die reine Kontrolle beschrieben? Der Verweis auf die normalen Wartungsarbeiten führt leider zum Fahrzeug-WHB, in dem jedoch im Bereich Motor auf das Motor-WHB verwiesen wird?

Ansonsten habe ich jetzt folgende Informationen:

Anzugsmoment Ventildeckelschrauben: 9 Nm
Ventildeckeldichtung mit etwas Fett bestreichen (was nimmt man da am besten?)

Ventilspiel Einlass: 0,12 - 0,17 mm
Ventilspiel Auslass: 0,23 - 0,28mm

Super wäre, wenn es bei all den einzelnen Infos für das Thema mal eine komplette Anleitung geben würde.




 
friesenoldie

friesenoldie
92 posts
---
Location:
n.a.
06.06.2020 14:28

Re: Ventilspiel Kontrolle RSV RP

Kontrolle ist fast selbsterklärend wenn man die Bauteile sieht.

Gibt bei Youtube auch ein paar Videos dazu. Diese beiden z.B.:

https://www.youtube.com/watch?v=jjCqqjoCbgo

oder wenn Du einigermaßen Englisch verstehst

https://www.youtube.com/watch?v=yc2rog63YFU




 
malle187

malle187
36 posts
---
Location:
n.a.
07.06.2020 04:59

Re: Ventilspiel Kontrolle RSV RP

Moin, danke für die Antwort! Das Prozedere an sich ist auch absolut klar und ja kein großer Aufwand.
Mir ging es eben nur um die Details, welche eben gerade aus den ganzen Videos nicht hervor gehen.

Soll laut WHB Fett nur auf die Ventildeckeldichtungen aufgetragen werden, damit diese beim Einbau leicht ankleben und nicht verrutschen? Nehme ich mal an.

Motor bei Kontrolle weiter durchdrehen per, glaube 14er, Innensechskant an der KW ist auch klar, wobei es wohl mit rausgedrehten Kerzen im großen Gang auch per Umdrehung am Hinterrad gehen müsste?

Über das Einstellen mache ich mir erstmal noch keine Gedanken, da es mir erstmal nur um die Kontrolle geht.

Aus den Videos entnehme ich aber, dass die Angaben zum Spiel Einlass/Auslass soweit scheinbar passen.




 
Felix

Felix
575 posts
---
Location:
n.a.
07.06.2020 08:57

Re: Ventilspiel Kontrolle RSV RP

Hi,
Fett ist nur um die Dichtung im Deckel während der Montage bißchen zu fixieren.
Besonders vorne an der Vorderkante kommt man beim Aufsetzen des Deckels schnell mal unbemerkt gegen die Dichtung und verschiebt sie. Dann läuft die Suppe im Betrieb vorne raus über den Motor und den Krümmer. Also rundum nochmal kontrollieren ob die Dichtung überall noch in der Nut sitzt und flach aufliegt. Hinten an der Hinterkante das selbe.
Die Nockenwellen müssen jeweils nach oben außen zeigen, dann sind die Ventile frei. Manchmal hilft es ein Fühlerlehrenblatt passend zu knicken dann kommt man besser dazwischen. Bei Louis gibt es eine Fühlerlehre von 0,03-0,50 für 5.-€. Für die Zwischenwerte muss man etwas Kopfrechnen, vielleicht gib es auch schon eine App... Wichtig ist wenn man Werte zusammenstellt, dass die Blätter sauber sind und kein Dreck dazwischen die Gesamtdicke verändert.
Umgebungs- und Motor-Temperatur sollte bei 20°C liegen. Bei 10°C oder 30°C sind die Spielmaße schon deutlich verändert.
An die vordere in Fahrtrichtung linke Deckelschraube kommt man ganz bescheiden dran. Ich mache mir dazu die Kühler und den oberen Kühlerhalter mit der Hupe dran ab und dränge das ganze zur Seite. So habe ich Zugang von vorne. Denn, ist diese Schraube erst mal vermurkst, hast Du ein Problem...
Ventile einstellen ist nochmal eine ganz andere Nummer, besonders hinten...

Gruß Felix




 
malle187

malle187
36 posts
---
Location:
n.a.
11.06.2020 08:08

Re: Ventilspiel Kontrolle RSV RP

Moin Felix,

danke für die ausführliche Antwort!
Ok, also Fett an der Dichtung dann wirklich nur zum fixieren ohne dichtenden Hintergrund.
Ansonsten kommt eine (neue) Dichtung ja trocken rein?

Kann man dafür ein normale Lager/Mehrzweckfett nehmen, wie z.B.:
https://www.louis.de/artikel/procycle-mehrzweckfett-ep3-400g/10038569?list=bc84a9db3784515e8fd2b18677f69f97&filter_article_number=10038569

?




 
malle187

malle187
36 posts
---
Location:
n.a.
13.06.2020 05:43

Re: Ventilspiel Kontrolle RSV RP

So, habe gestern mal am hinteren Zylinder geschaut, Luft/Motortemperatur 19°.

Einlass 0,14 und 0,15, Auslass 0,25 und 0,28. Damit wäre eines der beiden Auslassventile an der oberen Grenze.

Einstellen würde ich da jetzt nichts wollen, da dass Spiel ja wenn eher kleiner wird?




 
Felix

Felix
575 posts
---
Location:
n.a.
13.06.2020 09:48

Re: Ventilspiel Kontrolle RSV RP

Hi,
alles top, jetzt noch vorne schauen, dann kannst Du das für die nächsten 20-30tkm vergessen.

Gruß Felix




 
malle187

malle187
36 posts
---
Location:
n.a.
14.06.2020 13:01

Re: Ventilspiel Kontrolle RSV RP

Habe heute deine Tipps befolgt und den Halter der Kühler und zusätzlich die Hupe abgeschraubt - so kommt man auch vorne gut dran. Airbox und Drosselklappe runter, kein Problem.

Spiel Einlass: 0,13 und 0,14, Auslass 0,25 und 0,28 bei 18°C Luft/Motor.

Neue Ventildeckeldichtungen, alles wieder zusammen, bleibt so!




 
Forums  » Aprilia Forum  » Ventilspiel Kontrolle RSV RP