Aprilia Forum

Das Aprilia Forum für Diskussionen rund um Aprilia Motorräder
Last post
Forums  » Aprilia Forum  » Drehzalnadel wandert
Neno

Neno
21 posts
---
Location:
Switzerland
04.01.2020 05:41

Drehzalnadel wandert

Hallo

Wünsche allen ein gutes und unfallreies 2020.

Nun zu meinem Anliegen.
Letztes Jahr hatte sich die Drehzahlnadel wegen zu niederiger Batterispannung ? verschoben.
Dank der Suchfunktion konnte ich Sie wieder an ihren ursprünglichen Ort führen, mittels ziehen und einstecken der 30A Sicherung.
Jetzt klickt und wandert die Drehzahlnadel bei jedem entfernen des Minuspol an der Batterie von seiner Position weg. Auch wenn ich die 30A Sicherung entferne und wieder montiere klickert die Drehzahlnadel und wandert....das ist doch nicht normal. Oder ?
Hat das Display einen Schaden genommen ?

Für Eine Hilfestellung wäre ich euch dankbar.

Moreno


Gruss Moreno

 
made

made
533 posts
---
Location:
Ravensburg
Germany
04.01.2020 16:41

Re: Drehzalnadel wandert

Hallo Moreno,

es würde die Beantwortung Deiner Frage erleichtern, wenn Du dazu schreibst um was für ein Moped es geht. . . . .


Wir haben das Glück in der erdgeschichtlich relativ kurzen Zeit zu Leben in der alle fossilen Brennstoffe abgefackelt werden.
( Martin Perscheid )

 
Neno

Neno
21 posts
---
Location:
Switzerland
04.01.2020 17:50

Re: Drehzalnadel wandert

Sorry!

Es handelt sich um eine Tuono RP von 2004.


Gruss Moreno

 
Felix

Felix
609 posts
---
Location:
n.a.
05.01.2020 09:36

Re: Drehzalnadel wandert

Moin,
kann diesmal auch sein, dass sich die Nadel auf der Achse gelockert hat. Durch das Schlagen beim anklemmen der Batterie wird sie aus der Nullposition verdreht.
Du kannst das Instrument zerlegen und die Nadel wieder mit einem Tropfen Sek.kleber in der richtigen Position festkleben.

Gruß Felix




 
Neno

Neno
21 posts
---
Location:
Switzerland
05.01.2020 14:47

Re: Drehzalnadel wandert

Danke dir Felix!

Werde dies so angehen.

Gruss


Gruss Moreno

 
Forums  » Aprilia Forum  » Drehzalnadel wandert