Aprilia Forum

Das Aprilia Forum für Diskussionen rund um Aprilia Motorräder
Last post
Forums  » Aprilia Forum  » powercommander-V umlöten auf RSV mille 98-03
rsv-probiker

rsv-probiker
5 posts
---
Location:
Kleve
Germany
15.12.2019 09:29

powercommander-V umlöten auf RSV mille 98-03

hallo aprilianer , da ich eine mille ME für den kringel am aufbauen bin und einen pc-V mit autotune verbauen möchte und die firma smaltmoto zum jahresende ihren onlineverkauf einstellt und konstantin schwer zu erreichen ist , wollte ich wissen ob jemand von euch weiss was am pc-V oder am autotune umgelötet werden muss damit der pc-V in der rsv-miile funktioniert .
danke schon mal im vorraus für evtl. antworten gruß günter




 
reppentown

reppentown
3396 posts
---
Location:
Reppenstedt
Germany
15.12.2019 10:22

Re: powercommander-V umlöten auf RSV mille 98-03

Hallo,

bei meiner Tuono RP musste da nichts umgelötet werden. Allerdings mussten die Anschlüsse an die entsprechenden Leitungen angelötet werden, da er ohne passende Stecker verbaut ist.


Lieber Italiener, als gar keinen Spaß.

 
rsv-probiker

rsv-probiker
5 posts
---
Location:
Kleve
Germany
15.12.2019 10:56

Re: powercommander-V umlöten auf RSV mille 98-03

das meinte ich , die stecker vom pc-V und vom autotune müssten ja passen , nur die stecker für die drosselklappen müssten geändert werden damit diese plug nun play
passen . von siemens auf denso oder umgekehrt . dann werden nur noch die muffen in die krümmer geschweißt und die lambdasonden angeschlossen und die ganze sache auf dem prüfstand abstimmenoder sehe ich das falsch .

Editiert von rsv-probiker - 15.12.2019 10:57




 
Felix

Felix
527 posts
---
Location:
n.a.
15.12.2019 11:33

Re: powercommander-V umlöten auf RSV mille 98-03

Moin,
klar, kannst die ganze Sache auf dem Prüfstand abstimmen lassen. Aber mit dem aktivierten Autotune stimmt sich das System während der Fahrt selbst ab. Die Gemischabstimmung wird während des Betriebs ständig immer weiter optimiert. Wenn man eine gute Abstimmung erreicht hat, kann man die Werte dann abspeichern und das Autotune im Prinzip ausbauen. Der PCV arbeitet dann mit den abgespeicherten Werten, ähnlich wie nach einer einmaligen Prüfstandsabstimmung.

Gruß Felix




 
rsv-probiker

rsv-probiker
5 posts
---
Location:
Kleve
Germany
15.12.2019 12:36

Re: powercommander-V umlöten auf RSV mille 98-03

hallo felix , da gebe ich dir recht . mir geht es ja darum , ob das , was ich vermute , das die stecker für die droklas nur geändert werden müssen damit der pc-V auf der mille fonktioniert . es gibt ja den pc-III für die mille aber den möchte ich ja nicht da ich dann das autotune nicht anwenden kann und bei verschiedenen rennstrecken auf dem pc III immer ein anderes map aufspielen muss . es geht mir nicht um die evtl. mehr leistung sondern um immer eine optimale gemischaufbereitung zu haben . ich hoffe du verstehst was ich meine , dafür hast du genug ahnung und mehr sachverstand als ich , dafür schraubst du zulange an der mille .



 
Felix

Felix
527 posts
---
Location:
n.a.
15.12.2019 13:26

Re: powercommander-V umlöten auf RSV mille 98-03

Hi,
ich habe auch den PCV der RR mit Autotune in 2 meiner RP Millen eingebaut. Ein PVC war schon fertig für die RP verdrahtet, beim anderen habe ich die Düsen-Stecker der RP montiert. Noch das Kabel vom Drosselklappensensor abzweigen, mehr war das nicht.
Abgleich der min. und max. Werte für die DroKla und die AFR Tabelle richtig anlegen ist noch ein wenig tricky. Startverzögerung ausreichend lange wählen, sonst regelt das Autotune schon in den Kaltlauf hinein und stört so die Werte für den optimal warm gelaufenen Motor.

Gruß Felix




 
rsv-probiker

rsv-probiker
5 posts
---
Location:
Kleve
Germany
15.12.2019 15:54

Re: powercommander-V umlöten auf RSV mille 98-03

danke für deine antwort felix , jetzt ist mir echt weiter geholfen . welches ist denn das kabel für den drokla-sensor damit ich nichts falsch mache ? welche bezeichnung hat der pc-V der in deinen millen verbaut ist ?

Editiert von rsv-probiker - 15.12.2019 16:50




 
Felix

Felix
527 posts
---
Location:
n.a.
15.12.2019 17:33

Re: powercommander-V umlöten auf RSV mille 98-03

Hi,
der DroKla Sensor hat 4 Anschlüsse. Einer der mittleren ist nicht belegt. Der andere mittlere Anschluss müsste auf ein braun/gelbes Kabel gehen. Das ist das Kabel wo mit einem "Stromdieb" das Sensorkabel vom PCV mit dran muss (oder anlöten).

Gruß Felix

Editiert von Felix - 15.12.2019 17:34




 
Forums  » Aprilia Forum  » powercommander-V umlöten auf RSV mille 98-03