Aprilia Forum

Das Aprilia Forum für Diskussionen rund um Aprilia Motorräder
Last post
Forums  » Aprilia Forum  » LED Umbau RSV mille
nockenwickler

nockenwickler
5 posts
---
Location:
n.a.
13.09.2018 22:02

LED Umbau RSV mille

Hallo,

Ich habe meine ME auf LED- Blinker umgebaut. Bis es funktionerte, hat aber auch etwas Rumprobieren gebraucht. Wegen der einzelnen Blinkerkontrollleuchte und deren Schaltung hat es nicht gleich geklappt.

Neben den LED-Blinkern habe ich hinten jeweils einen Widerstand von Kellermann (10Ohm, 25W) parallel geschaltet. Das Blinkrelais habe ich gegen eines von Louis mit separatem Masseanschluss getauscht (Best-Nr. 10033806).

Alles funzt wie es soll. Vielleicht hilft es jemandem der auch Umbauen will.

Gruß
Thomas




 
Miro

Miro
5 posts
---
Location:
n.a.
21.07.2020 21:15

Re: LED Umbau RSV mille

Hey Italo Freunde,

Habe mich mit dem Problem LED Blinker für meine RsV Mille Baujahr 2002 rumgeärgert ohne weiter gekommen zu sein.

Es leuchten alle 4 auf einmal beim blinken. Habe schon gesehen das man einen wiederstand pro Seite schalten sollte bei dem Originalen Relaise. Was bedeutet den parallel schalten? Also hinten Soziusabdeckung runter nehmen, zwischen dem Blinker ein Wiederstand setzen? Welche Stärke sollte der sein? Habe vom Kollegen 4 Wiederstände bekommen mit 25 Watt. Sobald ich einen zwischengeschaltet habe blinkt die oder leuchtet Sie Seite gar nicht mehr. Weiß nicht wo der Wurm drin ist. Würde mich riesig freuen wenn Ihr mir weiter helfen könntet.

Schöne Grüße




 
heiggo

heiggo
43 posts
---
Location:
n.a.
22.07.2020 06:37

Re: LED Umbau RSV mille

Moin,

die einfachste und beste Lösung ist, ohne das irgendwelche heiß werdenden Widerstände verbaut werden müssen, das Kellermann Blinkrelais R2, also dieses hier

https://www.kellermann-online.com/produkte/elektronisches-zubehoer/blinkrelais-r2/68/blinkrelais-r2

zu verbauen. Dann gibt es auch keine Probleme. Hab ich selbst verbaut, Anschluss ist einfach und funktioniert einwandfrei. Mehr ist, außer natürlich der LED-Blinker, nicht erforderlich.

Gruß Heiko




 
Miro

Miro
5 posts
---
Location:
n.a.
22.07.2020 07:26

Re: LED Umbau RSV mille

Hallo Heiko,

Danke für deine Antwort. Das Kellermann R2 habe ich bei Polo geholt und wieder zurück gebracht. Habe nicht mehr erreicht als das alle 4 Blinker blinken. . Habe die 2 gleichfarbigen Kabel links und rechts angeschlossen zu den Blinkern. Mehr wie ne Warnblinkfunktion haben die nicht gemacht. Habe irgendwo einen Beitrag gelesen das es allein mit dem Kellermann nicht funktioniert bei der Aprilia wegen dem Blinkerschalter im Cockpit. Finde aber diesen Beitrag nicht mehr. Da stand irgendetwas von einen Wiederstand pro Seite parallel. Welche Stärke weiß ich aber nicht und wie ich parallel schalten soll weiß ich auch nicht. Bin Verzweifelt. Blinker funktionieren nicht und am WE wollen wir ne Tour fahren. Wahrscheinlich ohne mich. Würde mich echt total freuen wenn mir jemand weiterhelfen kann.

Schöne Grüße.

Miro




 
Paolo1005

Paolo1005
12 posts
---
Location:
n.a.
22.07.2020 08:25

Re: LED Umbau RSV mille

Die original Blinker haben 10W. D.h. wenn man sie mit normalen LED Blinkern (~2W) ersetzt, funktioniert das nicht ohne Leistungswiderstände.

Es gibt jedoch ein paar Blinker, die etwa im 10W Bereich liegen, die man ohne extra Widerstände verbauen kann.

Ich habe 7W Blinker aus dem Polo (20€) verbaut und die funktionieren ohne Probleme, jedoch sind das keine LED Blinker. Leuchten aber trotzdem sehr hell.




 
Felix

Felix
588 posts
---
Location:
n.a.
22.07.2020 08:36

Re: LED Umbau RSV mille

Moin Miro,
die 25 Watt des Widerstandes bezeichnen nur die Belastbarkeit. Wichtig ist der Widerstandswert in Ohm. Der steht auch da drauf gedruckt. Wenn Du Dir nicht sicher bist stell mal ein Foto rein. So 8,2-10 Ohm hinten pro Seite sollten reichen.
Parallelschalten heißt die beiden Drähte vom Widerstand jeweils einen an das Plus- und den anderen an das Minuskabel des hinteren Blinkers mit anklemmen. Das machst Du auf jeder Seite mit einem Widerstand dann sollte das klappen.
Aber schau erst auf die Widerstände welche Ohm-Zahl da drauf steht, sonst fliegen mit etwas Pech die Sicherungen raus!
Schau mal hier das UNTERE Bild !:
https://de.wikipedia.org/wiki/Parallelschaltung#/media/Datei:Schaltung_m-o_Stromzweig.svg
R2 ist hier Dein Blinker
R1 ist der ein zu bauende Widerstand
O Kreis ist der Steckverbinder
Also einfach zwischen die beiden Kabel vom Blinker.

Gruß Felix

Editiert von Felix - 22.07.2020 08:39




 
heiggo

heiggo
43 posts
---
Location:
n.a.
22.07.2020 08:46

Re: LED Umbau RSV mille

OK,

ich kann heute Mittag, so gegen 13.30 Uhr bei mir mal schauen, wie ich das angeschlossen habe. Das Kellermannteil funktioniert auf jeden Fall, zumindest bei mir. Das das mit dem Relais nicht funktioniert wegen dem Blinkerschalter im Cockpit, stimmt so nicht. Das Problem ist, dass der Strom über die Kontrolleucht der Blinker fließt. Man könnte im Cockpit auch andere Widerstände einlöten, ist aber aufwendig. Wie gesagt, das Kellermannrelais funktioniert, es muss nur richtig angeklemmt sein.
Wenn ich mich recht erinnere, muss Du wie folgt vorgehen:
Du musst auf jeden Fall erst mal die beiden grauen Kabel nicht anschließen. Erst mal prüfst Du, wo das rote Kabel rankommt. Das wird am originalen Blinkrelais angeklemmt. Das hat zwei Pole. Die Kabel ziehst Du ab. Dann mit einer Prüflampe das Kabel der Prüflampe auf Minus, am besten die Batterie, anklemmen. Dann mit der Prüflampe die beiden Kabel vom originalen Blinkrelais überprüfen. Dazu Zündung einschalten und gucken, bei welchem Anschluss die Lampe leuchtet. Dort das rote Kabel anschließen. Dann das zweifarbige, grau/weiße mit der verbliebenen verbinden. Dann erst mal vernünftig Masse finden und das schwarze Kabel anklemmen.
Nun ausprobieren. Sollten die Blinker nun dauerhaft leuchten, müsste das rote und das grau/weiße Kabel gegeneinander getauscht werden. Wieder ausprobieren. Sollte das immer noch so sein, wieder umklemmen. Sollten alle vier Blinker blinken, dann die grauen Kabel an das Pluskabel der beiden vorderen oder hinteren Blinker anschließen. Nun sollte es funktionieren.
Ganz wichtig ist vernünftig Masse, was vorn schwierig zu finden ist, dann leuchten die auch gerne mal dauerhaft beim Blinken.

Soll ich nachher auch mal gucken, wie es bei mir angeklemmt ist?




 
malle187

malle187
39 posts
---
Location:
n.a.
22.07.2020 13:02

Re: LED Umbau RSV mille

Moin,

ich habe dies Relais hier in meiner RSV RP verbaut - habe selbst an dem Ding gezweifelt, aber es funktioniert mit meinen LED Blinkern ohne Probleme.

https://www.louis.de/artikel/led-blinkrelais-micro-1-30w-12v/10032409?list=c0e502175e3d55a98ee778a31ce4637d&filter_article_number=10032409




 
Miro

Miro
5 posts
---
Location:
n.a.
22.07.2020 17:55

Re: LED Umbau RSV mille

Hallo Leute,

Wie geil seid Ihr alle drauf! Komme von der Arbeit in der Hoffnung das jemand etwas geschrieben hat und dann so viele Antworten. Vielen lieben Dank bin mehr als begeistert. Durch das Lesen eurer Antworten ist mir gleich aufgefallen das Ich womöglich den Fehler gefunden habe. Einer von euch hat geschrieben das er das Kellermann Relaise an das Originale angeschlossen hat. Das habe ich nicht getan. Ich habe eins von Denso Original drin, habe das Entfernt und nur das Kellermann angeschlossen. Dabei hatte ich nur ein Blinken aller 4 Blinker. Bei den Wiederständen die ich habe (Wollte ein Foto hochladen aber ohne Erfolg), ist eins im Gelben Gehäuse mit der Aufschrift 25W6R8J, und dann habe ich noch einen anderen Wiederstand ohne Watt Bezeichnung mit 018, wahrscheinlich ist das die Ohm Zahl, hilft mir bestimmt nicht weiter da ich keine Watt Zahl habe. Danke für die Erklärung der parallel Schaltung. Also einfach nur zwischen klemmen bedeutet parallel. Sehr gut. Das kriege ich hin. Wahrscheinlich war auch der Fehler das ich pro Seite sofort 2 Wiederstände abgeklemmt habe. Da hat nämlich nichts mehr geleuchtet. Bevor ich jetzt wieder neue Wiederstände hole, weil die hier wenig aussagen, hole ich am besten das Kellermann und schalte es zu dem Original Relaise, dann sollte es funzen auch ohne Wiederstände. Ist das richtig so?

Vielen Dank nochmal an alle für eure Anteilnahme. Ich habe euch alle gern.

Schöne Grüße

Miro




 
Felix

Felix
588 posts
---
Location:
n.a.
22.07.2020 18:38

Re: LED Umbau RSV mille

Hi Miro,
der 25W 6R8 ist ok. Einer pro Seite reicht. Einfach ausprobieren. Mit "018" kann man nichts anfangen, sollte das die Ohm Zahl sein ist das wie Kurzschluss... also den nicht einbauen.
Das Kellermann muss statt des originalen Relais rein, nicht zusätzlich.

Gruß Felix




 
Miro

Miro
5 posts
---
Location:
n.a.
22.07.2020 19:32

Re: LED Umbau RSV mille

Hi Felix,

Habe Ich probiert. Vor den Wiederständen haben alle 4 Dauer geleuchtet. Mit Einbau der Wiederstände (hinten soziusabdeckung runter) rechte Seite und linke Seite eins, leuchtet jetzt nur beim links blinken die linke Seite, Und beim rechts blinken leuchtet nichts mehr !
Ratlosigkeit!!!!




 
Felix

Felix
588 posts
---
Location:
n.a.
22.07.2020 19:50

Re: LED Umbau RSV mille

Hi Miro,
mal ´ne neue Variante... Teilerfolg immerhin.
Mal ganz ehrlich: Wer blinkt schon rechts? Dauerblinker links ist angesagt!
So, mal ernst. Ist der Widerstand auf der rechten Seite vom Wert der gleiche wie links?

Gruß Felix




 
Miro

Miro
5 posts
---
Location:
n.a.
22.07.2020 20:01

Re: LED Umbau RSV mille

Hahahahaha.... ja der gleiche.... wobei links ja nur leuchtet nicht blinkt...also kein wirklicher Erfolg ...



 
Felix

Felix
588 posts
---
Location:
n.a.
22.07.2020 20:19

Re: LED Umbau RSV mille

Hi Miro,
da ist noch was anderes faul. Hast Du die LED Blinker alle richtig angeschlossen? Da muss immer Plus an Plus und Minus an Minus angeschlossen werden. Sonst geht alles durcheinander.
Hast Du ein Messgerät zum nachmessen?

Gruß Felix

Editiert von Felix - 22.07.2020 20:20




 
Forums  » Aprilia Forum  » LED Umbau RSV mille